So werden Sie Utopia Changemaker:

Das Utopia Changemaker Manifest richtet sich an B2B- und B2C-Unternehmen, es ist branchenunabhängig und für Unternehmen verschiedener Größen geeignet. Wer in Sachen Nachhaltigkeit bereits heute Maßstäbe in seiner Branche setzt oder erkennbar engagiert auf dem Weg dorthin ist, kann Utopia Changemaker werden.

Potentielle Changemaker-Unternehmen sollten:

  • Bereit sein, in ihrem Kerngeschäft große Schritte zu gehen. Dazu gehört, die spezifischen Herausforderungen in Bezug auf eine nachhaltige Entwicklung zu definieren, anspruchsvolle Ziele zu formulieren und die Nachhaltigkeitsleistung daran messen zu lassen.
  • Einen Nachhaltigkeitsbericht vorlegen oder im Konsultationsprozess mit Beirat und Experten ein vollständiges Changemaker Manifest entwickeln.
  • Ziele und Maßnahmen zu allen zehn Commitments transparent und messbar bzw. überprüfbar darstellen.
  • Bereits heute mehr tun und den Branchendurchschnitt übertreffen oder erkennbar auf dem Weg dorthin sein.
  • Transparenz und Dialog ermöglichen, durch die Bereitschaft zur Veröffentlichung des Changemaker Manifests auf Utopia.de und Utopia-Changemaker.de sowie durch den offenen, vertrauensvollen Dialog mit anderen Changemaker-Unternehmen.
Um ein einheitlich hohes Anspruchsniveau aller Changemaker Deklarationen zu gewährleisten, hat der Changemaker Beirat der Utopia Stiftung mit Hilfe von Experten des Öko-Instituts e.V. und des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt und Energie einen Leitfaden erarbeitet, der eine detaillierte Übersicht allgemeiner Maßstäbe für nachhaltige Unternehmensführung umfasst. Der Leitfaden und die darin formulierten Kriterien bietet angehenden Changemaker-Unternehmen eine Orientierung bei der Abfassung ihres Changemaker-Manifests.

Den Leitfaden finden Sie rechts zum Download!